Konrad Frommelt, M. Sc.

Akademischer Mitarbeiter am DFG-Graduiertenkolleg 1913 “Kulturelle und technische Werte historischer Bauwerke”, BTU Cottbus-Senftenberg

Forschungsthema “Konstruieren im System – Forschung, Lehre und Praxis im Bauwesen der DDR 1960-1990” (Arbeitstitel)


Berufserfahrung

  • Seit 2020: Akademischer Mitarbeiter am DFG-Graduiertenkolleg 1913 “Kulturelle und technische Werte historischer Bauten”, BTU Cottbus-Senftenberg.
  • 2015-2020: Akademischer Mitarbeiter am Fachgebiet Tragwerksplanung, BTU Cottbus-Senftenberg.
  • 2015: Studentischer Mitarbeiter, EiSat GmbH, Beratende Ingenieure für Bauwesen, Berlin.
  • 2014-2015: Student Engineer, Bauleitung Überbau, FCBC – Forth Crossing Bridge Constructors, Queensferry Crossing, Edinburgh.
  • 2010-2014: Studentische Hilfskraft am Fachgebiet Tragwerksplanung, BTU Cottbus-Senftenberg

Studium und Ausbildung

  • Seit 2020: Promotionsstudium, BTU Cottbus-Senftenberg
  • 2014-2018: Studium Bauingenieurwesen M.Sc., Schwerpunkte Eisenbahnbau, Konstruktiver Ingenieurbau und Tragwerkserhaltung, BTU Cottbus-Senftenberg
  • 2008-2014: Studium Architektur M.Sc., BTU Cottbus-Senftenberg
  • 2007: Abitur, Lew-Landau-Gymnasium Weißwasser

Konrad Frommelt

Kontaktdaten

Konrad Frommelt, M. Sc.

E-Mail: konrad.frommelt@b-tu.de
Web: b-tu.de/dfg-graduiertenkolleg-1913 
Telefon: +49 (0)355 69 4913

DFG-Graduiertenkolleg 1913 “Kulturelle und technische Werte historischer Bauten”

LG 2D, R 101
Konrad-Wachsmann-Allee 8
03046 Cottbus
Deutschland

More contributors